Prozessorientierte IT-Systemspezifikation und Implementierung

Nicht zuletzt das „Internet of Things“ fördert die flexible Vernetzung zwischen und innerhalb der Unternehmen. Steigert sich dann noch die Produktkomplexität, ergeben sich neue und vor allem in ihrer Diversität erhöhte Anforderungen an die Funktionalität und Anwendung der IT-Systeme.  Auf der anderen Seite sollen die Spezifikation, Implementierung und Einführung immer kürzer realisiert werden.

Unser Angebot

  • Definition und Implementierung von modellbasierten IT-Prozessportfolios anhand derer sie Übersicht und Transparenz über die Vielfalt und Verschachtelungen ihrer Anwendungssysteme im Zusammenhang mit Prozessen und Geschäftsobjekten erhalten.
  • Implementierung von modellgenerierten Projektmanagementsysteme für das SW-Engineering – Erfinden Sie das Rad nicht neu – Nutzen Sie Referenzsysteme, die sie flexibel so anpassen können, dass sowohl ihre SCRUM-Sprints unterstützt werden und sie gleichzeitig die Übersicht behalten sowie ein effektives und zertifiziertes Qualitätsmanagement anwenden.
  • Durchgehende Unterstützung bei der Spezifikation, Implementierung und Einführung von Standardsystemen zur Unterstützung der Prozessintegration insbesondere Akquisitions-, Angebots- und Auftragsmanagement im Zusammenhang mit Fertigungsplanung und Steuerung. Hierbei unterstützen wir:
    • bei der Entwicklung der Prozess-IT-Strategie.
    • zur Schaffung des erforderlichen Verständnisses zwischen Anforderer und IT-Anbieter.
    • Definition und Umsetzung konsistenter und vollständiger Prozessen sowie Anforderungen als Grundlage für die Verhandlungen, Systementwicklung und die Abnahme von Leistungen.
    • bei Vertragsverhandlungen insbesondere mit ROI Analysen.
    • zur Befähigung von Mitarbeitern zu Anforderungs- und Prozessmanagementexperten.
    • die effiziente Einbindung aller relevanten Mitarbeiter.

Lösungsbausteine

  • Prozess – IT M-System – Map zur Unterstützung der Planung
  • Das interaktive modellbasierte Lastenheft
  • Das prozessintegrierte Vorgehen